Reitlehrerhaftpflicht

Home » Reitsport » Reitlehrerhaftpflicht

Die Reitlehrerhaftpflicht ist für alle Reitlehrer eine unverzichtbare Absicherung. Während einer Reitstunde untersteht der Reitschüler immer der Aufsichtspflicht des Reitlehrers.

Die Reitlehrerhaftpflicht umfasst die gesetzliche Haftpflicht des Reitlehrers. Sie beinhaltet die Aufsicht über Reitschüler bei der Erteilung von Unterricht, der Leitung und/oder Durchführung von Veranstaltungen, Reitprüfungen, Ausritten und in vielen anderen Bereichen.

Weiterhin besteht für Versicherungsnehmer, die Pferde in Ausbildung und Beritt haben, die Möglichkeit, die von ihnen verursachten Schäden am Pferd in den Deckungsumfang einzubinden.